Frauensache

Alles, was Frauen bewegt!

 
 
 

www.frauen
sache.eu © 2009

Willkommen auf den Seiten von Frau für Frauen

Gespeichert unter: Allgemein — admin um 17:53 Uhr am 23. Januar 2010

Herzlich Willkommen auf den Seiten von frauensache.eu!

Wir bieten Ihnen ein Informations- und Unterhaltungsportal rund um das  Thema Frauen und Frauenthemen. Wir laden Sie herzlich ein, in aller Ruhe zu schmökern, Beiträge zu kommentieren und zu diskutieren.

Frauen und Familie

Gespeichert unter: Familie — admin um 10:54 Uhr am 2. Januar 2010

Das Thema Familie umfasst nicht nur die Bereiche Männer oder Kinder. Gerade Frauen verstehen diesen Begriff viel weiter gefasst. Die meisten Frauen erleben die Geborgenheit einer Familie viel intensiver als ihre Männer. Die Sorge für die Eltern oder Schwiegereltern, aber auch der Kontakt zu Geschwistern oder Enkelkindern, zu Neffen, Nichten, Onkel und Tante ist ihnen wichtig. Ohne Frauen wäre schon so manche familiäre Bande zerrissen.

Vermutlich ist das der Grund, wieso Frauen oft stärker unter Einsamkeit oder Trennung leiden als Männer. Es geht ihnen weniger um die persönliche Verletzung, als um den Verlust von Bezugspersonen. Für sich, aber vor allem für die Kinder. Frauen sind es, die erst für die Pflege der Kinder und später für die Pflege der eigenen Eltern verantwortlich sind. Oft ist dies mit einer enormen Belastung verbunden, vor allem dann, wenn sie auch noch gleichzeitig berufstätig sind.

Wir beschäftigen uns hier mit allen Themen rund um die Familie. Vom Kindergeburtstag über andere gemeinsame Familienaktivitäten, bis hin zu Ratgebern zum Thema häusliche Pflege oder Mutterschutz. Auch das Thema Scheidung werden wir nicht ausklammern. Es soll eine Mischung zwischen fröhlichen und ernsthaften Themen werden, ganz wie das Leben selber.

Frauen und Karriere

Gespeichert unter: Karriere — admin um 10:57 Uhr am 22. Januar 2010

Die meisten Frauen geben sich nicht mehr mit der Rolle als Hausfrau und Mutter zufrieden. Doch die Herausforderung, Job und Familie unter einen Hut zu bringen, setzt nicht nur Disziplin voraus, sondern auch einen gut organisierten Karriereplan. Wer zu spät anfängt, sich um seine eigene Karriere Gedanken zu machen, der wird schnell feststellen, dass die guten Plätze bereits vergeben sind. Männer und Frauen sollten hier an einem Strang ziehen. Verständnis ist dabei nicht nur vom Partner nötig, sondern auch in der Chefetage. Die Doppelbelastung zu meistern, fällt den meisten Frauen nicht schwer, wenn sie im Umfeld Unterstützung erhalten.

Für die eigene Karriere verzichten aber auch immer mehr Frauen auf die Erfüllung des Kinderwunsches. Die Sorge darum, später einmal kein eigenes Auskommen zu haben, spielt bei dieser Entscheidung ebenso eine Rolle, wie der Wunsch, sich beruflichen Herausforderungen zu stellen, die sich mit der Rolle als Mutter nicht mehr vereinbaren lassen. Erfolg im Job, das bedeutet für die meisten Frauen ein größeres Selbstbewusstsein, eine Selbstbestätigung und ein ausgefülltes Leben, mit allem, was dazu gehört. Dabei ist es egal, ob es um eine Vollzeitbeschäftigung geht oder frau unter einem Teilzeit Arbeitsvertrag arbeitet. Frauen wollen heute nicht mehr ausschließlich darüber nachdenken müssen, warum das Kind schon wieder einen Schnupfen hat. Sie wollen im Beruf Verantwortung übernehmen, in Führungspositionen aufsteigen und Unternehmensschicksale beeinflussen.

Wir diskutieren und geben Antworten auf diese und viele andere Themen.

Liebe – Männer und Frauen

Gespeichert unter: Liebe — admin um 10:59 Uhr am 22. Dezember 2009

Harte Schale, weicher Kern? Welchen Typ von Mann finden Frauen wirklich attraktiv? Was passiert, wenn das starke Geschlecht plötzlich schwach wird? Hübsche Männer – vom Weichei bis zum Narzisst. Können Männer wirklich lieben? Welche Rolle spielt für den Mann in der Beziehung die Sexualität? Viele Fragen – viele Antworten.

Die Rolle von Männern und Frauen in der Gesellschaft hat sich grundlegend geändert. Welche Erfahrungen haben Frauen damit gemacht, wie wirkt sich das neue Rollenverständnis auf die Beziehung aus? Was verstehen Männer unter Liebe? Wenn es um schnelle Autos oder um Fußball geht, finden Frauen schnell eine Antwort, doch wissen wir Frauen wirklich, was sich Männer von einer Partnerschaft wünschen? Welche Wünsche und Träume haben Männer? Wo sind ihre Schwächen? Gibt es den einfühlsamen Macho, der sich nach dem Job noch um die Kindererziehung kümmert?

Welche Männer sind die besten Liebhaber? Welche sind die besten Partner? Sollten Frauen und Männer in der Partnerschaft öfter über Sex reden? Was wissen Männer von der Sexualität der Frauen?

Es gibt genügend Themen, über die man sich informieren kann, einmal aus Neugierde, aber auch, um seinen Partner besser verstehen zu lernen. Auch bei der Partnersuche ist es hilfreich, sich vorher Gedanken zu machen, welcher Typ von Mann zu einem passt.

>> Vibratoren für Frauen <<

Frau und Mode

Gespeichert unter: Mode — admin um 15:00 Uhr am 24. November 2009

Die schönste Nebensache der Welt ist für Frauen die Mode. Hier müssen wir keine Abseitsregel erklären, wir kennen uns bestens aus und können stundenlang fachsimpeln. Mode ist immer ein Thema, es gibt neue und alte Trends, hier wird es nie langweilig für die Frau. Welche Frau probiert nicht gerne in Modehäusern neue Kleidung aus, selbst wenn ein Kauf nicht in Frage kommt. Es ist einfach schön, sich auszuprobieren, zu sehen, wie einem die neue Mode steht, welche Farben einem in der aktuellen Saison gefallen, um mit der besten Freundin anschließend einen Prosecco trinken zu gehen.

Frau muss beim Thema Mode immer up to date sein. Information ist alles, nicht nur über Trends, sondern auch über Sonderangebote, Schlussverkäufe und ähnliches. Natürlich darf es auch ein bisschen Klatsch und Tratsch aus der Welt der Schönen und Reichen sein. Was wäre das Leben ohne Lovestories, ohne Skandale und ohne Versöhnungen.

Während sich früher unsere Mütter beim Kaffee-Klatsch die aktuellen Schnittmuster ausgetauscht haben, trifft sich die junge Generation lieber online. Das bedeutet nicht, das Selbermachen out ist, aber während man sich früher nur mit der Nachbarin getroffen hat, treffen sich Frauen heute aus der ganzen Welt, hier im Netz..

Frauen und Psychologie

Gespeichert unter: Psychologie — admin um 11:01 Uhr am 22. August 2009

Männer und Frauen werden im gleichen Maße von ihren Gefühlen und Emotionen gelenkt, auch wenn es nicht jedem bewusst ist. Wer sich mit dem Thema Psychologie auseinander setzt, der lernt sich selber, aber auch sein Umfeld, besser kennen. Welche Rolle spielen Depressionen in unserer Gesellschaft? Sind besonders Frauen davon betroffen? Wie reagiere ich auf Stimmungsschwankungen? Welche Tricks gibt es, um Ängsten zu begegnen?

Hier werden wir die wichtigen Frauen – Fragen des Lebens erörtern. Es soll sowohl Lebenshilfe sein, als auch allgemein zum Verständnis beitragen. Oft kann sich Frau mit kleinen Tricks aus der Krise manövrieren, besser noch, ihr sogar vorbeugen. Dazu gehört keine medizinische oder psychologische Ausbildung, sondern ledig wenige grundlegende Kenntnisse über die Funktionsweise unserer weiblichen Psyche.

Wer jeden Morgen mit einem Lächeln vor den Spiegel tritt, der bringt sich selber in Schwung. Wer mal lacht, auch wenn er sich nicht so fühlt, der setzt Glückshormone frei. Auch körperliche Bewegung gehört zur Psychologie, denn wie heißt es so schön: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

Die Psychologie gibt auf viele spannende Fragen ebenso spannende Antworten. Wer Lust hat, Neues zu erfahren und vielleicht auch auszuprobieren, der ist hier richtig. Wer Lust hat, mehr über sich selber zu erfahren, um vielleicht in Zukunft besser vorbereitet den Konflikten des Lebens zu begegnen, den heißen wir herzlich willkommen.

Frauen und Shopping

Gespeichert unter: Shopping — admin um 11:02 Uhr am 12. Januar 2010

Zu einem glücklichen Leben gehört für Frauen ab und zu ein ausgedehnter Einkaufsbummel dazu. Am besten ohne männliche Begleitung, alleine oder mit Freundinnen, aber vor allem ohne Zeitdruck. Gemütlich von Schaufenster zu Schaufenster bummeln und sich inspirieren lassen.

Was sind die neusten Trends? Wo finde ich günstige Mode im Internet? Lohnt sich der Besuch im Factory Outlet Center? Wie sieht es beim Umtausch aus? Muss ich den Bon aufheben oder kann ich auch ohne Kaufbeleg auf einen Umtausch bestehen? Kann ich den günstigen Online-Preis auch im Geschäft bekommen? Ist Geiz wirklich geil oder lohnt es sich, lieber etwas mehr auszugeben und dafür einen Artikel zu erhalten, der auch ein paar Jahre länger hält.

Wir widmen uns hier allen Themen rund um Shopping. Einkaufstipps gehören ebenso dazu, wie die Aufklärung über typische Rechtsirrtümer. Natürlich sind die meisten Tipps ebenso für Männer hilfreich, der Schwerpunkt sind aber typische Frauen Themen. Zum richtigen Shopping gehören Kenntnisse über Waren, Preise, Trends, Angebote und vieles mehr.

Auch dem Thema Schulden werden wir uns widmen. Immer mehr Frauen flüchten sich im Kummer in eine Kaufsucht und versuchen, ihr Glück im Shopping zu finden. Beratungsangebote zu diesem Thema stecken noch in den Kinderschuhen, wir wollen helfen, dass aus einer Kauflust kein Kaufrausch wird.

Yoga Reisen

Gespeichert unter: Psychologie — admin um 22:45 Uhr am 24. August 2010

Während der Planung des letzten Sommerurlaubs uíst uns unter den zahlreichen Anbietern von Spezialreisen eine Seite aufgefallen, über die wir kurz berichten müssen: Nun gibt es auch Yoga Reisen ! Unter yogatraumreise.de kann man sich für Reisen anmelden, bei denen es nicht nur darum geht, die Beine hochzulegen, sondern auch auf andere Art und Weise zu entspannen und zwar, indem man sich intensiv mit dem Thema Yoga befasst. Die Reiseziele variieren, nur das begleitende Thema bleibt gleich: Yoga

:-)

Woran Beziehungen kaputt gehen

Gespeichert unter: Liebe, Psychologie — admin um 21:14 Uhr am 22. Juli 2010

Männer und Frauen sind bekanntlich verschieden und dies gilt natürlich auch und vor allem, wenn es um Beziehungen geht.  Zu diesem Thema haben Männer und Frauen verschiedene Ansprüche, verschiedene Vorstellungen und verschiedene Gründe, um Schluß zu machen.

Ein gutes Beispiel ist sicher der Trennungsgrund Nummer 1, ein Seitensprung des Partners. Für Frauen ist dies scheinbar der Top Beziehungskiller, denn etwa 63 Prozent der Frauen listen das Betrügen als Hauptgrund dafür, in einer Beziehung ohne viel Gerede Schluß zu machen. Bei Männern sieht die Lage etwas anders aus. Nur für etwa die Hälfte ist ein Seitensprung der Partnerin ein sofortiger Trennungsgrund.

Der Top Trennungsgrund für Männer ist, überraschenderweise, ausgehender Gesprächsstoff. Man würde meinen, Männern würde es recht sein, wenn Frauen nicht so viel reden, aber genau das Gegenteil davon ist wahr: Für Männer ist eine Beziehung, in der man sich nichts mehr zu sagen hat, bereits tot.

Insgesamt haben Männer und Frauen ähnliche Gründe dafür, sich vom Partner zu trennen. Die Gewichtung der einzelnen Gründe ist aber für Männer und Frauen jeweils verschieden. Die verbreitesten zwei Trennungsgründe sind Seitensprünge und ausgehender Gesprächsstoff und weitere bedeutende Gründe sind Lügen und verschiedene Lebensziele. Natürlich kann man keine Beziehung aufbauen, wenn das Vertrauen fehlt, weshalb Lügen ein sicherer Beziehungskiller sind. Jedoch bewerten Männer verschiedene Lebensziele als einen wichtigeren Trennungsgrund als Frauen.

Inspiration für den eigenen Style beim Date

Gespeichert unter: Mode — admin um 21:12 Uhr am 22. Juli 2010

Das erste, was Singles voneinander bekommen, sind visuelle Eindrücke. Da ist es natürlich besonders wichtig, mit einem gepflegten und ausgetüftelten Außeren ein positives Auftreten an den Tag zu bringen, denn erste Eindrücke sind ja besonders wichtig und Singles bekommen sich erst einmal zu sehen, bevor überhaupt irgendeine Diskussion möglich ist. Deshalb ist der eigene Style sehr wichtig, besonders beim allerersten Date. Frauen sind besonders dafür bekannt, sich stundenlang mit ihrer Garderobe auseinandersetzen zu können – aber das äußere Auftreten ist für alle Singles beim ersten Date wichtig, ob Mann oder Frau.

Das Angebot an verschiedenen Outfits ist mittlerweile so enorm groß, das man es schon fast als unübersichtlich bezeichnen könnte. Von allen Seiten werden wir mit verschiedenen Klamotten bobardiert, viele davon auch sehr hübsch – aber es gibt oft auch Kleidung dabei, die nur auf Papier oder Bildschirm ansprechend aussieht. Eine feste Regel für die Gestaltung des perfekten Outfits für das erste Date gibt es nicht – jeder Körper ist verschieden, genauso wie jede Persönlichkeit anders ist. Deshalb ist es ideal, wenn sich jeder Single seinen Style selbst zusammenfaßt. Für viele ist dies jedoch problematisch, da wir nicht alle Zeit haben, uns lange mit diesem Thema zu befaßen und wahre Fashionexperten zu werden. Dies ist aber glücklicherweise auch nicht nötig, denn es gab noch nie so viel verläßliche und überall erhältliche Information wie heute – meistens auch noch kostenlos zu haben.

Inspiration für den eigenen Style bekommt man fast überall – vom Fernsehen bis zum Internet. Persönlickeiten und Promis von gutem Geschmack können einen auch inspirieren, den eigenen Style zu gestalten. Als Anfänger gilt es, Outfits die gut gefallen zu kopieren und im Laufe der Zeit zu verändern, wenn die eigene Erfahrung wächst und die eigenen Vorstellungen vom eigenen Style konkreter werden.

Mittel gegen Trennungsschmerz

Gespeichert unter: Liebe, Psychologie — admin um 21:10 Uhr am 22. Juli 2010

Egal ob für Mann oder Frau, wenn eine Beziehung kaputt geht, tut es immer weh, besonders wenn die Trennung keine gemeinsame Entscheidung war. Wenn es aber erst einmal vorbei ist, haben wir alle verschiedene Methoden, um über den Liebeskummer und den Trennungsschmerz hinüberzukommen und sich wieder auf Vordermann zu bringen.

Die meisten Menschen neigen dazu, sich nach einer Trennung aufmerksam mit sich selbst zu befassen. Tiefe Introspektion hilft den meisten Männern und Frauen, den Trennungsschmerz hinter sich zu lassen und wieder in die Bahnen zu kommen. So kann man vieles über sich selbst erfahren, was man vielleicht noch nicht wußte und die eigenen Prioritäten und Ansprüche besser formulieren und eventuell anpassen. Ein bedeutender zweiter Punkt, wenn es um Methoden geht, um Trennungsschmerz zu bewältigen, sind Freunde und Familie. Nahe Freunde und Verwandte helfen sowohl Männern, als auch Frauen, ihren Schmerz zu vergessen – sie trösten mit Rat und Tat, mit Wärme und Witz über die Trennung hinweg.

Eine weniger verbreite Methode, besonders für Männer, ist das Auspowern beim Sport. Viel Bewegung bringt den Körper dazu, Hormone und Endorphine auszuschütten, die psychisch wohl tun und den Schmerz vergessen lassen. Andere Männer oder Frauen lenken ihre Aufmerksamkeit lieber weg vom Liebeskummer und auf eine neue Beziehung: Es passiert nicht selten, das ein frisch getrennter Mensch Linderung in den Armen eines neuen Partners sucht. Flirts und kürzere Beziehungen werden als recht hilfreich angesehen, seine Gedanken wieder in konstruktive Richtungen zu lenken.

Wie wählen Männer die eine?

Gespeichert unter: Liebe — admin um 20:55 Uhr am 22. Juli 2010

Eine der wichtigsten Fragen, die sich eine jede Single-Frau bei der Partnersuche stellt ist, was Männer an einer Frau attraktiv finden, was sie anzieht und was sie kalt läßt. Um diese Frage beantworten zu können, fragt man am besten die Männer selbst, oder besser noch: Man beobachtet, wie sie sich verhalten, welche Partnerinnen sie wählen und warum ausgerechnet die, die sich wählen.

Was ist also die Antwort auf die Frage, „Was wollen Männer“? Was Männer tatsächlich wollen, wenn es um das äußere Auftreten einer potentiellen Partnerin geht, das könnte unter Umständen ein wenig überraschen. So finden fast neunzig Prozent aller Männer ein schönes Lächeln für sehr wichtig und sehr sexy. Auf einem guten Platz zwei folgt ein selbstbewußtes Auftreten – eine Vorliebe, die sich Single Männer und Single Frauen teilen. Niemand will einen allzu schüchternen, ängstlichen Partner.

Und wenn es um die Wahl der zukünftigen Partnerin geht, achten Männer anscheinend vor allem auf das Benehmen einer Frau. Gute Manieren sind in dieser Hinsicht die wichtigste Eigenschaft, die eine Frau haben kann, um ihr Glück zu finden. Und obwohl fast alle Männer behaupten, sie hättem keine Probleme damit, wenn ihre Partnerin mehr verdienen würde als sie, zeigen Studien ein ganz anderes Bild davon: In einem guten Drittel aller Beziehungen, in denen Männer weniger verdienen als ihre Partnerinnen, kommt es zu erheblichen Konflikten im Privatleben.

Am überraschendsten würde wohl für Frauen sein, wovon sich Männer am meisten gestört fühlen. Nicht wie man vermuten würde, das Frauen zu viel reden. Ganz im Gegenteil: Der Trennungsgrund Nummer eins ist für Männer, wenn man sich nichts mehr zu sagen hat.

Beruflich erfolgreiche Frauen haben es schwer in der Beziehung

Gespeichert unter: Karriere, Liebe — admin um 20:52 Uhr am 22. Juli 2010

In der Epoche des Egalitarismus und der politische Korrektheit überrascht es nicht, das fast alle Männer behaupten, sie würden überhaupt keine Probleme damit haben, wenn ihre Freundin oder ihre Ehefrau mehr verdienen würde als sie selbst. Wer diese Aussagen aber durch Diskussionen mit Frauen überprüft, die mehr verdienen als ihre Partner, dem zeichnet sich an ganzes anderes Bild davon, wie eine Beziehung aussieht, in der der Mann weniger verdient als die Frau. In mehr als einem Drittel aller solchen Beziehungen gibt es akute Konflikte, die wahrscheinlich darauf zurückzuführen sind, das der Mann weniger verdient als seine Frau oder seine Freundin.

Männer definieren sich über ihre Arbeit und besonders über ihr Einkommen, was in einer Beziehung mit einer Frau, die mehr verdient, dazu führen kann, das es dem Mann an Selbstwert mangelt und er an starken Zweifeln an der eigenen Person leidet. Dies bedeutet für beruflich sehr erfolgreiche Frauen, immer mehr Probleme in einer Beziehung – falls sie nämlich mehr verdient als er, baut sich im Laufe der Zeit ein gewisser Streß auf, der periodisch in gemeine Bemerkung oder gar in regelrechte Konflikte ausartet.

Studien zeigen, das es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis diese Situation eine Chance hat, geändert zu werden – denn dazu müßten viele Männer ihr gesamtes Weltbild drastisch ändern und das passiert meistens nur bei Generationswechseln.

Styling – was Männer gerne hätten und nur selten bekommen

Gespeichert unter: Liebe, Mode — admin um 20:47 Uhr am 22. Juli 2010

Männer und Frauen sind verschieden – das dürfte wohl kein allzu großes Mysterium sein. Wie verschieden Männer und Frauen sind stellt sich aber wirklich erst nach einer aufmerksamen Analyse heraus. Verschiedene Vorlieben stehen ganz im Vordergrund, besonders bei solchen Themen wie Styling und Dating. Da der allererste Eindruck in erster Linie visuell ist, spielt das äußere Auftreten natürlich eine ganz besonders wichtige Rolle, denn wir sehen unsere potentiellen Partner lange bevor wird mit ihnen reden – zumindest lange genug, um uns einen starken ersten Eindruck zu schaffen. Viele Missverständnisse könnten vermieden und so manches (Liebes-) Leben leichter gemacht werden, wenn Männer und Frauen nur wüßten, wie denn das andere Geschlecht denkt – besonders was Styling und äußeres Auftreten betrifft.

Gute Beispiele dafür sind Dinge, die für Frauen beim Styling sehr wichtig sind, Männern jedoch weniger auffallen und manchmal sogar unangenehm sind – oder umgekehrt. So finden die meisten Frauen es 70 Prozent aller Frauen sehr wichtig, ihre Fingernägel zu lackieren und / oder zu verzieren, wobei dekorierte Nägel fast der Hälfte aller Männer vollkommen gleichgültig ist und fast 20 Prozent sie sogar abstoßend finden. Über 60 Prozent der Männer finden gebräunte Haut sehr attraktiv, aber die meisten Frauen bevorzugen ihren eigene, blassere Hautfarbe. Die allermeisten Männer stehen auf freie Schultern und aufreizende Dekoltees, aber nur wenige Frauen sind bereit, sich auch dementsprechend zu stylen. Schmuck hingegen, welcher den meisten Frauen wichtig ist, kommt bei Männer weniger gut an, oder wird ignoriert. Auch scheinen Frauen nicht verstanden zu haben, das Männer Make-Up stilvoll angebracht sehen wollen, nicht „angemalt“ und mehr als zwei Drittel der Männer auffällig geschminkte Frauen abstoßend finden.

Sicher ist es sehr wichtig, das der eigene Stil in erster Linie dem Träger selbst gefällt, aber man sollte auch nicht vergessen, wofür man sich so mühevoll herausputzt. Denn wenn der Schwarm den eigenen Geschmack nicht teilt, könnte aller Aufwand umsonst gewesen sein. Um solche Situationen zu vermeiden sollte man sich interessieren, was beim anderen Geschlecht besonders gut ankommt und was eher Zeitverschwendung ist, oder gar als unangenehm wahrgenommen wird.

Facelifting

Gespeichert unter: Mode — admin um 10:58 Uhr am 25. März 2010

Für die eine Frau eine Horrorvorstellung, für die andere ein ganz normales Schönheitsmittelchen wie eine Hautcreme: Das Facelifting. Will man sich sein eigenes Bild machen, so findet man  Informationen rund um das Thema Schönheitsoperationen auf den Seiten des Gesundheitsportals Imedo unter dem genannten Link. Dabei geht es um die ganze Bandbreite der Schönheitseingriffe, von Brustoperation, Facelifting und Lidkorrektur, über Fettabsaugung und Hautstraffung bis hin zu Nasen- und Ohrenkorrekturen und medizinischer Narbenbehandlung.

Liebe aus weiblicher Sicht

Gespeichert unter: Liebe — admin um 10:19 Uhr am 4. März 2010

Eine umfangreiche Themensammlung zum Thema Liebe haben wir unter auf dem Frauenportal goFeminin unter dem Sitchwort  Liebe – goFeminin gefunden. Hier geht es auch und vor allem um die körperliche Liebe in all Ihren Spielarten, betrachtet aus dem Blickwinkel der Frau. Dabei wird nicht nur theoretisch über Sex philosophiert, es werden auch ganz praktische Tipps und Tricks gegeben.

Außerdem finden sich hier eine aktive Love-Community, “Tagebücher der Liebe” mit eigenen Erfahrungsberichten, viele Tests, aber auch Gesundheits-Tipps

Fotobücher für Familienfotos

Gespeichert unter: Familie — admin um 11:36 Uhr am 11. Februar 2010

Beim Surfen sind wir kürzlich auf einen Trend gestoßen, den wir in kürzester Zeit wirklich lieben lernten: Das Fotobuch. Dabei werden die Familien- und sonstigen Fotos nicht einzeln entwickelt und dann mühsam in ein Fotoalbum eingeklebt, sondern gleich auf ganzen Seiten angeordnet, wobei Sie selbst kreativ werden können. Die einzelnen Seiten werden dann als Fotobuch fertig gebunden nach Hause geliefert. Das Ergebnis übertrifft das klassische Fotoalbum nicht nur in optischer Hinsicht, sondern ist auch um einiges praktischer.

Vor »
/*feld8 */ /* content */